pitt2610 Hans-Peter Bautz

Ein neues Leben suchen in einem neuen Land das dich nicht leben lässt.


Histoire courte Tout public.

# #Monotonie
Histoire courte
0
2.7mille VUES
Terminé
temps de lecture
AA Partager

Reise in ein neues Land

Die Reise in ein neues Land

von Pitt Eine Reise durch ein Leben, das kein Leben war. Dreihundert, fünfundsechzig Tage gelebt, nein nicht gelebt, sondern nur funktioniert. Jeden Tag dasselbe Leben, geatmet, erlebt, geliebt und älter geworden. Nichts davon real nur für andere da gewesen. Und nichts Besonderes erlebt. Nur das Alte jeden Tag wiederholt. Selten gelacht, des Öfteren geweint. So ging das halbe Leben dahin. Bis dann der besondere Tag in ihrem Leben kam. Sie weiß nicht mehr, wer es ihr gab? Das Päckchen mit dem weißen Pulver. Nach nichts sah es aus, doch sie hielt es in den Händen. Würde das Päckchen ihr ein besseres Leben geben? Sie wusste nicht, was das weiße Pulver war, doch ihre Neugier war geweckt. In ihrer Jugend, da rauchte sie es oft, das grüne Gras. Sie hat so manchen Regenbogen erlebt, dort, wo keiner war. Viele ihrer Freunde haben es auch geraucht und sich nichts dabei gedacht. Nein, sie hat es nicht genommen, das weiße Pulver, doch die Sehnsucht war groß, es doch zu tun. Sie wollte raus aus diesem monotonen Leben. Anstatt von dem Pulver hat sie viele bunte Pillen genommen. Oh, wie leicht war nun ihr Leben und ein Gefühl der Freiheit ergriff Besitz von ihr. So ging es Tage, Wochen, Monate und fast ein Jahr. Sie merkte es nicht, oder sie wollte es nicht merken? Endlich wurde ihr Leben so leicht und nicht mehr öde. Doch die Gefahr erkannte sie nicht. Die bunten Pillen nahmen sie mit in ein anderes Leben und in ein neues Land. Das neue Land ließ ihre Sinne schwinden, mit jeder bunten Pille, die sie nahm. Der Wahnsinn griff nach ihr und sie hörte Stimme, wo keine waren. Morgens sah sie Sonnenschein, doch es war noch Dunkelheit. Man konnte nicht mehr mit ihr reden, denn sie war in einem anderen Land jetzt zu Haus. Nichts und niemand holte sie dort heraus. Die Umwelt nahm sie nicht mehr wahr, ihre Beine wollte sie nicht mehr benutzen. Fliegen wie ein Vogel, das wollte sie. Oh, ihr bunten Pillen lasst mir Flügel wachsen. Fliegen will ich in diesem neuen Land. Und frei sein für alle Ewigkeit. Vollgepumpt und zugedröhnt mit Pillen und bunten Dragees ging sie eines Tages im Morgengrauen spazieren. Ach, wie ist es in diesem neuen Land, so schön hat sie sich gedacht, als sie auf dieser hohen Klippe stand. Ihre Haare sich im Wind ja wiegen, die Arme ausgebreitet wie ein junger Vogel, da stand sie zum Sprung bereit. Ihr Gesicht ganz entspannt und mit einem Lächeln, so fand man sie am anderen Morgen. Endlich frei und ohne Sorgen. DAS NEUE LAND HAT SIE NUN ENDLICH FREIGEGEBEN. Copyright ©️ 2023 Pitt 😎


15 Février 2023 20:26 0 Rapport Incorporer Suivre l’histoire
1
La fin

A propos de l’auteur

Hans-Peter Bautz Ich bin jetzt kurz vor dem Siebzigsten und habe vor 14 Jahren zwei Hirninfakte überlebt. Dadurch bin ich ans Schreiben gekommen ! Vor drei Jahren ein Taschenbuch veröffentlicht Titel: Poesie und Kurzgeschichten von Pitt Das war’s im Großen Ganzen Pitt😎

Commentez quelque chose

Publier!
Il n’y a aucun commentaire pour le moment. Soyez le premier à donner votre avis!
~